Kommentar zum Römerbrief - Benedikt Peters

Kommentar zum Römerbrief - Benedikt Peters Kommentar zum Römerbrief - Benedikt Peters
  • sofort verfügbar
  • Art. Nr.: 256386
  • Artikelgewicht: 0,64 kg
  • Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
Wird geladen ...

Verlag:

Beschreibung

Benedikt Peters
Kommentar zum Römerbrief
Kommentar-Reihe von Benedikt Peters

Für Martin Luther war der Römerbrief »das rechte Hauptstück des Neuen Testaments und das allerlauterste Evangelium«. Auch Calvin war der Überzeugung, der Römerbrief öffne die Tür zu allen Schätzen der Heiligen Schrift. Zu Recht leitet dieser Brief nach den Evangelien und der Apostelgeschichte den zweiten Teil der neutestamentlichen Schriften ein.
Sein Grundthema ist die Gerechtigkeit Gottes. Wie in einem kosmischen Gerichtssaal werden verschiedene Menschengruppen von ihrer Schuld überführt. Gottes Gerechtigkeit zeigt sich aber nicht nur im Schuldspruch, sondern auch im Evangelium, in der Rechtfertigung des an Christus Glaubenden sowie in der Befreiung und Bewahrung der Gerechtgesprochenen. Außerdem geht es um folgende Fragen: Wenn Gott gerecht ist, was ist dann mit seinen Verheißungen und Bündnissen im Alten Testament? Hat Israel, sein erwähltes Volk, heilsgeschichtlich eine Zukunft? Wie zeigt sich Gottes Gerechtigkeit im Verhalten der Erlösten?
Jeder Gläubige ist auf den Römerbrief angewiesen. Unzähligen Menschen hat er die Augen für die Größe Gottes, für sich selbst und für das große Heil in Christus geöffnet. Der Kommentar lässt die aufgeschlagene Bibel verständlich und lebendig werden ? eine unschätzbare Hilfe für das eigene Glaubensleben und für die biblische Lehre in den Gemeinden.

Verlag: Christliche Literaturverbreitung CLV

Art.Nr.: 256.386

ISBN-13: 978-3-86699-386-0

EAN: 9783866993860

Einband: Hardcover

Seiten / Format: 480 S., 14 x 21 cm

Gewicht: 637 g

Erscheinungsdatum: 17.04.2019

Bewertungen

    Durchschnittliche Artikelbewertung:

    (es liegen keine Artikelbewertungen vor)

    Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

    Leseprobe


    Kommentar zum Römerbrief - Benedikt Peters:

    Kommentar zum Römerbrief - Benedikt Peters

    Ähnliche Artikel