Die Finsternis vergeht - Gerrid Setzer

Die Finsternis vergeht - Gerrid Setzer Die Finsternis vergeht - Gerrid Setzer
  • sofort verfügbar
  • Art. Nr.: 257636
  • Artikelgewicht: 0,17 kg
  • Lieferzeit: 1 - 4 Werktage
  • Preis : 7,90 €
  • inkl. 7% USt., zzgl. Versand
Wird geladen ...

Verlag:
Kategorie:
Autor:

Beschreibung

Gerrid Setzer
Die Finsternis vergeht
25 Lichtblicke
Ein ansprechender Bildband mit klarer Botschaft

Wenn die Sonne hinter dem Horizont verschwunden ist, prägt künstliches Licht das Angesicht der Erde. In den großen Metropolen ist es nachts oft so hell, dass man auf der Straße ein Buch lesen könnte.
Doch obwohl in dieser Welt mehr Licht strahlt als jemals zuvor, sieht es in den Herzen vieler Menschen finster aus. Da sind ungelöste Fragen nach dem Woher und Wohin. Da ist Angst vor der Zukunft. Da fehlt Orientierung im religiösen Wirrwarr.

Die Texte dieses Buches wollen kleine Lichtblicke im Dunkeln sein. Sie richten unsere Aufmerksamkeit auf den, der gesagt hat: "Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe." (Johannes 12,46).

Ein ansprechender Bildband mit klarer Botschaft. Ideal zum Verschenken!

Verlag: Christliche Schriftenverbreitung CSV

Art.Nr.: 257636

ISBN-13: 978-3-89287-636-6

EAN: 9783892876366

Einband: Hardcover

Seiten / Format: 64 S., vierfarbig, 15 x 15,2 cm

Gewicht: 167 g

Erscheinungsdatum: 28.10.2020

Bewertungen

  • 1
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Durchschnittliche Artikelbewertung:

(es liegen 1 Artikelbewertungen vor)

Teilen Sie anderen Kunden Ihre Erfahrungen mit

Seite 1 von 1
Bewertungen sortieren nach

Ein Licht geht auf in der Dunkelheit Henrik M., 24.11.2020

Je älter man wird, desto klarer erkennt man Licht- und Schattenseiten im Leben. Von hell erleuchteten Lebensmomenten hin zu betrübender Finsternis begegnet dem Mensch vieles. Gerrid Setzer, Geschäftsführer der Christlichen Schriftenverbreitung, möchte mit „Die Finsternis vergeht“ unsere Aufmerksamkeit auf den richten, der gesagt hat: „Ich bin als Licht in die Welt gekommen, damit jeder, der an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe“ (Johannes 12,46).
Dieser ansprechende Bildband gibt in 25x Lichtblicken eine klare Botschaft weiter. Dabei sind die Themenfelder bunt und vielfältig. Ob Kunst, Literatur, Naturwissenschaft oder Alltagsfragen – Setzer vermittelt in den kurzen Impulsen immer wieder die Botschaft des Evangeliums. „Die Lösung unseres Schuldproblems ist die Erlösung durch Christus Jesus“.
Die einzelnen Lichtblicke bringen daher nicht nur das Herz zum Leuchten, sondern lassen auch den Verstand sowie das Gefühl vom Licht des Schöpfers angestrahlt werden. „Die Botschaft der Schöpfung benötigt keinen Übersetzer“.
Der Bildband eignet sich ideal, um Menschen in der aktuellen globalen Krisensituation neu das Licht des Lebens nahezubringen. Die Impulse sprechen sowohl Herz als auch Hirn an und können eine gute Grundlage bieten, um miteinander ins Gespräch über die Dunkelheit des Einzelnen zu kommen. „Gott schickt keine Lesebestätigung für unsere Gebete, aber er hört uns trotzdem“.
Zu dem wertvollen Inhalt gesellt sich noch eine anschauliche Aufmachung. Neben der Optik sind es aber vor allem die Zwischenrufe, die aufzeigen, wie das Licht in der Finsternis leuchtet und sie somit zum Vergehen bringt. Schlussendlich möchte Setzer das lebensspende Angebot Gottes dem Menschen des 21. Jahrhunderts vor Augen stellen. „Gott bietet uns in dem Evangelium einen überragenden Segen an, für den wir nicht einen Cent bezahlen müssen. Warum sollten wir hier lange fackeln? Wer an den Herrn Jesus glaubt, in dessen Herz wird ein helles Licht angezündet“.
Mit Die Finsternis vergeht liegt ein Bildband vor, der sich einerseits dem Leserverhalten der Menschen von heute anpasst und andererseits mit dem Evangelium inhaltlich Licht in die Dunkelheit bringen möchte. Aufgrund seiner zeitlosen Aktualität eignet sich das Buch ideal, um als Geschenk oder als Auslage auf dem Büchertisch Verwendung zu finden.
Mehr Rezensionen findest du unter lesendglauben.de

Leseprobe


Die Finsternis vergeht:

Die Finsternis vergeht

Ähnliche Artikel